In unserer Werkstatt

In unserer gut ausgestatteten Klavierbauwerkstatt f├╝hren wir sorgf├Ąltig alle gro├čen und kleinen Reparaturen sowie Restaurationen und General├╝berholungen an Klavieren, Fl├╝geln und Cembali durch.

Werkstatt Bild 1

Reparaturen

Unsere Spezialit├Ąt ist die gleichbleibende Sorgfalt bei jeder Reparatur: Von der Instandsetzung eines einzelnen Mechanikteiles bis zur kompletten General├╝berholung bis zur kompletten General├╝berholung erf├╝llen wir ihren Qualit├Ątsanspruch. Daf├╝r garantiert unser Team aus 8 Klavierbauern mit Gesellen und Meistern, sowie die Erfahrung aus 5 Generationen Klavierbau.

Unsere Werkstatt ist direkt an die Verkaufsr├Ąume angeschlossen und kann von unseren interessierten Kunden jederzeit eingesehen werden.

Die gebrauchten Instrumente in unseren Verkaufsr├Ąumen wurden in der Klavierbauwerkstatt wieder auf den neuesten Stand gebracht. Dazu geh├Âren eine komplette Innenreinigung, die Wartung von Klaviatur und Mechanik sowie die Aufarbeitung der Oberfl├Ąche.

Werkstatt Bild 2

Restaurierungen

Die Restaurierung eines Instrumentes erfordert extreme Sorgfalt, Erfahrung und K├Ânnen. Um einem Instrument seine urspr├╝nglichen Qualit├Ąten zur├╝ckzugeben, scheuen wir in unserer Klavierbauwerkstatt keine M├╝hen.

Hier nur einige Beispiele an Arbeitsg├Ąngen, die im Verlauf einer Restaurierung in unserem Hause ausgef├╝hrt werden:

  • Zerlegen des Instrumentes mit Dokumentation aller Ma├če
  • Verleimung von losen Resonanzbodenrippen mit einem Spezialverfahren ohne zus├Ątzliche Bohrungen
  • Ausspanung von Rissen des Resonanzbodens nach einer zus├Ątzlichen Trockenzeit
  • Begutachtung und falls n├Âtig Erneuerung von Stimmstock und Resonanzbodenstegen/Stegdoppel
  • Lackierung der Gussplatte bei demontierten Agraffen
  • Erneuerung der Besaitung mit handgesponnenen Bass-Saiten
  • Restaurierung der Mechanik, Erneuerung verbrauchter Filze, Einsetzen von Originalteilen des jeweiligen Herstellers oder Einsetzen von Neuteilen der Mechanikmanufaktur Louis Renner
  • Behandlung der Unterseite des Fl├╝gels bzw. der R├╝ckseite des Klavieres: Pr├╝fung und Instandsetzung aller Verleimungen, Ausd├╝beln von alten Transportbohrungen und ggf. Neulackieren der Holzfl├Ąchen
  • Vorbereiten der Oberfl├Ąchen auf die Polyestierung, Durchf├╝hrung der Polyesterarbeiten in Deutschland
  • Zusammenf├╝gen der einzelnen Geh├Ąuseteile nach der Polyestierung
  • Reinigung von Tastenholz und Elfenbeinbel├Ągen ohne Vergr├Â├čerung der Tastenspatien
  • Schleifen und Polieren der Elfenbeintasten
  • Stimmen, Regulieren und Intonieren
  • Polieren der Oberfl├Ąche
  • Die Vielzahl der Arbeitsschritte erfordert eine Zeit von sechs bis zw├Âlf Monaten zur Durchf├╝hrung.

    Von der hohen Qualit├Ąt der ausgef├╝hrten Arbeiten k├Ânnen Sie sich pers├Ânlich ├╝berzeugen. Spielen oder begutachten Sie bereits restaurierte Klaviere und Fl├╝gel aus der Zeit von 1875-1928, die in unseren R├Ąumlichkeiten f├╝r Sie bereit stehen.