Kundendienst

Kundendienst Bild 1

Stimmung

Beim Stimmen wird die Tonhöhe jeder Saite einzeln eingestellt. Dabei wird der Kammerton A auf 443Hz, die Tonabstände wohltemperiert sowie jeder Ton schwebungsfrei gestimmt.

Das Stimmen Ihres Instrumentes ist normalerweise einmal pro Jahr erforderlich. Es erfolgt bei Ihnen zu Hause durch einen unserer erfahrenen Klavierbauer. Wir stimmen nach Gehör.

Im Rahmen der Stimmung √ľberpr√ľft unser Klavierbauer Ihr Instrument. Er weist Sie auf n√∂tige oder sinnvolle zus√§tzliche Arbeiten hin. Wenn gew√ľnscht, erhalten Sie daf√ľr einen Kostenvoranschlag.

Die Preise f√ľr eine Stimmung liegen je nach Instrument und Entfernung zwischen 120 und 160 ‚ā¨ (Rhein-Main-Gebiet).

Kundendienst Bild 2

Wartung

Die Wartung Ihres Instruments stellt die Gleichmäßigkeit von Klang und Spielart wieder her oder optimiert den Originalzustand.

Wartungsarbeiten sind je nach Benutzung des Instrumentes, den klimatischen Bedingungen und den an das Instrument gestellten Anforderungen nötig.

Der Umfang reicht von kleineren Regulierungsarbeiten bis zum Abziehen der Hammerköpfe mit kompletter Regulierung von Klaviatur und Mechanik und abschließender Intonation des Instrumentes.

Das Regulieren, Stimmen und Intonieren erfolgt am Standort des Instrumentes. Abziehen der Hammerköpfe und andere Vorarbeiten erledigen wir gerne vorab in unserer Klavierbauwerkstatt. Dazu lässt sich die Mechanik mit wenigen Handgriffen ausbauen.

F√ľr Wartungsarbeiten erhalten Sie vorab einen Kostenvoranschlag.